Buchtipp: “Arzneimittel als Mikronährstoffräuber”

Bluthochdruckmittel, Magensäureblocker, Cholesterinsenker… je länger die Liste umso schlechter fühlt sich der Patient. Wundert mich nicht, denn die meisten Medikamente senken die Aufnahme von lebenswichtigen Mikronährstoffen.

Bluthochdruckmittel senken den Magnesiumgspiegel. Das ist fatal, denn Magnesium selbst senkt den Blutdruck durch den Gefäß-erweiternden Effekt.

Die Antibabypille führt regelmäßig zu Mangel an Vitamin B12, Zink, Magnesium, Vitamin B6 … und leider noch weitere.

Sollen Sie jetzt schnell in die Apotheke rennen und dann blind irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel (NEMs) in irgendeiner Dosis einnehmen? Nein.

Sinnvoller ist es, wenn wir Ihr Blut erstmal zur Untersuchung ins Labor schicken und Sie dann dem Ergebnis entsprechend in richtiger Dosis auffüllen.

All diese Zusammenhänge können Sie selbst nachlesen. Das Buch liegt in meinem Wartezimmer.

Wenn Sie mehr gute Tipps haben möchten, abonnieren Sie gern meinen Newsletter https://www.tcm-ostsee.de/blog-newsletter/

Dezember 4, 2019