Corona-Prophylaxe ist möglich – simpel & billig!

Während deutsche Ärzte völlig hilflos und verzweifelt auf eine teure Lösung durch die Pharmaindustrie warten, transportieren die Chinesen tonnenweise Vitamin C nach Wuhan und die internationale Medien überschlagen sich mit Berichten über Heilungserfolge des Coronavirus. Ich bin sehr verwundert, warum das von unseren Medien nicht berichtet wird. Funktioniert natürlich nicht mit homöopathischen Dosierungen (das 100mg am Tag nix gegen Infekte bringt wurde ja auch in zahlreichen deutschen Studien längst bewiesen).

Zum Beispiel der folgende Artikel: “China Treating Coronavirus COVID-19 with Intravenous Vitamin C” – können Sie hier selbst nachlesen: https://www.globalresearch.ca/three-intravenous-vitamin-c-research-studies-approved-treating-covid-19/5705405

Wie man hier nach lesen kann, geben die chinesischen Ärzten, den Erkrankten 3x täglich Vitamin C als Infusion mit einer Gesamtdosis von 12.000 bis 24.000 mg (nein, da hat sich keine Null zuviel eingeschlichen!).

Wir reden hier von effektiver Prophylaxe, also 2000 – 6000 mg am Tag. Vitamin C ist nun mal ein Turbo-Beschleuniger fürs Immunsystem. Wenn Sie’s optimieren wollen, dann nehmen Sie noch 3000 i.E. Vitamin D und 40mg Zink dazu.

Für die Immunsystem-Basics (gute Ernährung, frische Luft, Bewegung) haben Sie ja garantiert schon gesorgt;-))

Und das allerwichtigste nicht vergessen: bewahren Sie sich Ihre gute Laune! Angst ist nachweislich ein Killer fürs Immunsystem!

März 6, 2020