Superheilmittel Vitamin C

Fast alle Säugetiere synthetisieren Vitamin C in der Leber. Dadurch sind sie viel weniger anfällig für Krankheiten. Eine Ziege  z.B. produziert täglich 13.000 mg.

Auch wir Menschen haben das Gen für das notwendige Enzym L-Gulonolactonoidase (GLO), aber aus unbekannter Ursache funktioniert es nicht (mehr).

Da Affen und Meerschweinchen ebenfalls kein Vitamin C (mehr) herstellen können, sind sie genauso labil wie wir und werden daher gern für Tierversuche benutzt.

Die deutsche Gesellschaft für Ernährung DGE meint, dass 110 mg Vitamin C täglich für uns ausreichen. Und das reicht auch auf jeden Fall um Skorbut mit Zahnverlust zu verhindern. Wir empfehlen mindestens 2000mg Vitamin C täglich verteilt – lebenslang!! Freaks nehmen 10.000mg und mehr.

Weil die Aufnahme im Darm limitiert ist, geben wir in der Praxis Vitamin C gern mal als Infusion. Hilft super bei: 

 + (Long) Covid

 + Gürtelrose

 + Pfeifferschem Drüsenfieber

 + Allergien

 + Wundheilungsstörungen

 + Unterstützung bei Krebs

Wichtig: bei Hochdosistherapie sollte ein Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase-Mangel vorher ausgeschlossen werden!

 Wir lieben Vitamin C

Regelmäßige Infos gibt’s in unserem Telegram-Kanal https://t.me/spenner_vital

März 5, 2022