Warum Rehe kein Klopapier brauchen

Ein Blick auf Ihre Zunge verrät mir als TCM-Ärztin, ob Sie bei meiner Frage nach Ernährungsgewohnheiten geschummelt haben. Die Zunge ist ein sogenanntes Mikrosystem, d.h. der gesamte Körper ist darauf nochmal in Miniatur abgebildet. Im Gegensatz zu anderen Mikrosystemen (Hand, Ohr, etc.) fehlt bei der Zunge die Haut, wodurch man direkt aufs vegetative Nervensystem drauf schauen kann.

Neben Farbe, Dellen, Rissen, u.a. wird bei der Zungendiagnose geschaut, ob Zungenbelag vorhanden ist. Gesunde Menschen haben keinen.

Ist Zungenbelag vorhanden sprechen wir in der TCM-Fachsprache von “Verschleimung”, was durch hohen Konsum von Milchprodukten, Süßigkeiten und Getreide (vor allem Weizen) entsteht. Das blockiert die Wandlungsphase Erde (=Erd-Element).

Ein weiteres Indiz für eine Verschleimung des Körpers ist auch die Tatsache, dass der Stuhlgang sehr klebrig ist und die Betroffenen entsprechend mehr Klopapier verbrauchen. Haben Sie sich noch nie gewundert wie es die Tiere in freier Wildbahn (Rehe, Kaninchen…) schaffen ihr “Geschäft zu erledigen” ohne Restspuren auf dem Fell zu haben? — Artgerechte Ernährung ist die ganz einfache Antwort!

Wenn Sie eine Startcoaching zur Artgerechten Ernährung (=LCHF Low Carb High Fat) haben möchten, helfe ich Ihnen gern!

Oktober 12, 2019